Heilende Rituale

Zauberkräftige Rituale entfalten ihre Wirkung, indem sie die Struktur des Lebensprozesses verändern. Die höhere Magie, auf denen die Rituale der Großen Göttin aufgebaut sind, funktioniert ausschließlich über Lichtwesen, den Boten der Schöpferkraft, die letztlich den Zauber Wirklichkeit werden lassen.

Gerade heute in dieser Zeit der großen Veränderungen brauchen wir diese zusätzliche Hilfe, die uns die Magie der großen Göttin gewähren kann.

Die Große Göttin schenkt ihren Kindern die Zauberkraft, um das Leben im Sinne der göttlichen Ordnung zu gestalten, wenn es drunter und drüber geht, man den Weg aus den Augen verloren hat oder sich selbst in Sackgassen manövriert hat. Und natürlich auch dafür, die Lebensqualität zu erhöhen und die Welt im Kleinen und im Großen wieder in den göttlichen Garten zu verwandeln, der sie eigentlich sein sollte.

Doch nach welchen Regeln funktioniert diese Art der Energiearbeit? Wie werden Rituale durchgeführt? Was ist das besondere an der Magie der Großen Göttin?

In diesem intensiven Einweihungsseminar erlernst Du ein buntes Buquet von Ritualen für die kleinen und großen Probleme des Lebens, die meist mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können – eben alltagsgerecht.

Vielleicht denkst Du jetzt, weil diese Rituale vornehmlich für den Alltag gedacht sind, wären sie nicht so kraftvoll. Täusche Dich nicht: Die Göttin will Dein Leben transformieren. Und das findet im Alltag statt. Die wirklich tiefgreifenden Änderungen werden Teil Deiner Lebensstruktur. Je mehr Du die Rituale einsetzt und je mehr verschiedene Rituale Du verwendest, desto mehr werden Dein Leben und die Orte, wo es stattfindet zu Kraftplätzen. Dein Herz öffnet sich dem Wunderbaren, das nun zu Deinem vornehmlichen Kraftquell wird.

Möge der Duft der Großen Göttin Dich auf Deinen Wegen begleiten.